Naruto Atarashi Sho

Ein Naruto Rpg Forum
 
PortalPortal  StartseiteStartseite  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen
 

 New Life, New Story

Nach unten 
AutorNachricht
Hatake Akio
Rechte Hand | White Fang of the Leaf
Rechte Hand | White Fang of the Leaf
Hatake Akio

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 05.06.19

Shinobi Akte
Alter: 33 Jahre
Größe: 1.81 m
Besonderheiten: 4 Elemente | Maske im Gesicht

New Life, New Story Empty
BeitragThema: New Life, New Story   New Life, New Story Icon_minitimeSa Jan 11, 2020 6:50 pm

Büro im Kage Gebäude

New Life, New Story Living-room-stunning-anime-scenery-background-bedroom-night

07.04  |  9:00 Uhr

Zusammen mit der neuen Hokage Sheena Yumiko, machte er einen Deal. Während sie mit den Männern sprach, die in ihrem Umfeld waren, so übernahm er Sayuri selbst. Er war der beste Freund ihres Mannes und schließlich kannten sie sich schon etwas. Dazu glaubte der Hatake, dass seine ruhige Art zu mehr Erfolg führen würde, wie Yumikos rationale Art alles anzugehen. Akio wollte schließlich einige Punkte abarbeiten. Nur so konnten alle Geschützt werden. Das Dorf und auch Sayuri selbst.
Nach oben Nach unten
Hatake Akio
Rechte Hand | White Fang of the Leaf
Rechte Hand | White Fang of the Leaf
Hatake Akio

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 05.06.19

Shinobi Akte
Alter: 33 Jahre
Größe: 1.81 m
Besonderheiten: 4 Elemente | Maske im Gesicht

New Life, New Story Empty
BeitragThema: Re: New Life, New Story   New Life, New Story Icon_minitimeSo Jan 12, 2020 7:46 pm

Alles war vorbereitet für das kommende Gespräch. Akio, der selbst kein eigenes Büro besessen hatte, reservierte sich eines derjenigen, die im unteren Stockwerk waren. So konnten Sayuri und er das Gespräch in Ruhe und hinter verschlossenen Türen besprechen. Keine Fremden Ohren. Nur sie und er. Auf dem Schreibtisch lag die Akte der eingeheirateten Uchiha. Dort befand sich im Moment nicht mehr, als die Fakten. Fakten, die man über die frühere Oinin wusste und später nur noch als Top Secret eingestuft werden würde. So konnten nur noch äußerst hohe oder auserwählte Shinobi einen Blick auf ihre wahre Vergangenheit werfen. Yumiko sicherte sich die Einschätzungen der Männer, die eine große Rolle in ihrem Leben spielen. Zum einen ihr Ziehvater und Sannin, Kohaku Senju! Ein ehrenvoller Mann, dessen Einschätzung wohl zu 100 % glaubwürdig war. In seiner Obhut glaubte Akio, würde nichts passieren, was dem Dorf Schaden konnte. Zum anderen war da aber noch ihre große Liebe, ihr neuer Mann, Uchiha Hachiko. Sein bester Freund und Teamkamerad seit vielen Jahren. Auch seine Einschätzung würde zu 100 % der Wahrheit entsprechen. Doch beide hatten ein emotionales Band, welches Akio nicht besaß. Er beurteilte Neutral. Zusätzlich hatte er aber auch noch einen Block zum Schreiben bereitgelegt. Sie wollten nämlich Stichpunkte zum Lebenslauf aufnehmen. Akio wollte ihre Sicht sehen. Ihre Wünsche und auch ihre Geschichte. Sie sollte mitbestimmen und nicht einfach einen Ausweiß bekommen und eine Geschichte. So als wäre sie ein Charakter eines Videospiels.

Akio selbst war natürlich schon länger hier im Büro. So versuchte er sich selbst ein Bild zu schmieden. Meist kam es immer anders als man sich vorgestellt hatte, doch irgendwie musste er ja eine Richtung vorgeben können. Es ging hier ja schließlich nicht nur um die eigene Meinung. Der Hatake wollte ihre Version hören. Hatte sie sich darüber überhaupt jemals einen Gedanken gemacht? Durch Amnesie hatte sie ihre Erinnerungen verloren. Nur langsam erinnerte sie sich an manche Dinge. Teile, Bruchstücke ihrer Vergangenheit. Wohin sollte diese Reise gehen? Die Wichtigkeit dieses Gespräches war enorm. Immerhin war sie nun die Frau des Uchiha Oberhaupts. Sie war im Rampenlicht, genau wie er. Vor seinem inneren Auge spielte sich ein dämliches Szenario ab. Ein sinnloser Vergleich, der seine Stimmung aber etwas anhob. Fast so als wären sie König und Königin. Und das Volk schaute nun ganz genau auf die Königin, nur um etwas zu finden, um den König zu stürzen. Leider konnte man diese Metapher gut anwenden. Sollten andere Oberhäupter, wie z. B. die Hyuuga, davon Wind bekommen, würde Yumiko sicher, dass eine oder andere nervige Gespräch führen müssen.

Akio erhob sich von seinem Stuhl und lief ein paar Runden durch die großzügigen Räumlichkeiten dieses Büros. Nichts war unmöglich. Sayuri würde mit ihnen zusammenarbeiten und so eine Geschichte erfinden, die sie jedem mit beruhigten Gewissen sagen konnte. Man könnte es als eine Mission ansehen. Die Mission, dass niemand erfahren durfte, woher sie kam. Spätestens ihre Fähigkeiten werden auf ihren Clan zurückweisen. Auch dafür brauchten sie eine Entscheidung. Waise oder doch was anderes? Darum war Sayuri eingeladen! Zusammen würden sie einen Platz finden. Auch, wenn sie diesen Platz erst erschaffen müssten. Konoha würde keine Menschen ihrem Schicksal überlassen, wenn sie doch so sichtbare Hilfe benötigten. Nach ein paar Runden, die der Hatake im Kreis lief, setzte er sich wieder. Die Akte schloss er um sie genau neben seinem Schreibblock zu Platzieren. Ab jetzt wollte er warten. Ein kleiner Blick reichte aus, um zu sehen, dass noch gute 20 Minuten Zeit waren. Auch die würden schnell vorbeigehen.
Nach oben Nach unten
 
New Life, New Story
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto Atarashi Sho :: Sekei - Die Welt :: Konoha no Kuni-
Gehe zu: